Mein Schreibstuben-Blog

June 7, 2015

über Ausserirdische (ETs & co.)

Filed under: mein Kommentar — heidi @ 07:01

(may be updated – p.ex. May 13, 2016) – Begriff: wer gilt als ausserirdisch?

  • jemand, der nicht zur auf dieser Erde geborenen Menschheit gehört (de.wikipedia). Es ist nicht geklärt, wie Erdenmenschen mit ausserirdischen DNA-Prozenten eingestuft werden – ab wie viel Prozent;
  • oder jemand, der es schafft, mit Hilfe von Technik da draussen beliebig herumzudüsen? Also auch wir, sobald wir da draussen sind?  
  • oder Gruppen mit einer nicht zu dieser Menschheit gehörenden DNA, die seit Generationen hier Teil der Menschheit sind, nur nicht als solche erkannt werden?
  • oder ist ausserirdisch sein eine rein politische Bezeichnung, die ein Recht auf Zugehörigkeit bedeuted, z.B. problemlosen Zugang zu ausserirdischen Installationen?
  • Gleich welches Merkmahl mehr Bedeutung erhält, letztendlich wird damit eine Trennung zwischen der Erdenmenschheit und alles anderem betont, ist also eine rassistische Behauptung, die eine Differenz zwischen uns und dem Rest des Universums sehen will, gleichgültig ob diese Differenzierung nun von uns betont wird, oder da draussen. Leben ist wohl voller Differenzen, diese sollen aber die gelebte Einheit allen Lebens nicht verunmöglichen. Wir Erdenmenschen müssen eine religiöse Einstellung entwickeln, um eine gewisse Einheit zu fühlen, was dann jedoch automatisch, ohne spezielle Rituale erlebt werden müsste.

dazu:

  • wikipedia ist in allen Sprachen der Gradmesser für Main-Stream-Denken, zur Zeit sind fast nur akademische Einträge geduldet, Zeugenberichte resp. Meinungen werden erbarmungslos hinausgeschmissen, würden nicht in ein Lexikon gehören;
  • Akademien sind aber auch immer bestehenden Machtverhältnissen unterworfen, also bestimmt der Machthaber, was als Beweis zugelassen wird. Wo das Volk die Macht hat, bestimmt jene Richtung, welche die Meinung am überzeugendsten beeinflusst (Wissenschaft) … oder es wenigstens glaubt (dann eben doch nicht) … siehe Diskrepanz zwischen Akademie und einfachen Leuten zur Existenz von Ausserirdischen *;
  • Beweise wird man noch so lange zu Indizien reduzieren, bis (öffentliche) Macht nicht mehr über (öffentliches) Wissen entscheiden kann.

* siehe:

No Comments

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress